Details zum Sonderflug

Hier finden Sie die Details zu dem von Ihnen ausgewählten Sonderflug:

Datum:Sonntag, 27.05.2018, 18:00 Uhr
Von:Friedrichshafen
Nach:Dübendorf bei Zürich
Kosten:Flugpreis: 257,50 Euro
LuftVST: 7,50 Euro
Gesamt: 265,00 Euro
Flugtyp:Sonderflug
Dauer:ca. 30 Minuten
Buchen:Flug buchen

Seien Sie Fluggast bei einem unserer Sonderflüge mit der „Tante Ju“ von

Friedrichshafen   nach   Dübendorf bei Zürich

Leistungen:    

Kombinierte Flug- und Busreise mit einer Junkers Ju 52 und einem Oldtimer Bus;
Besichtigung MOTORWORLD Classics Bodensee
Flug von Friedrichshafen nach Dübendorf/CH;
Busreise von Dübendorf/CH nach Friedrichshafen Zeppelin Hangar
    
    
Flugtermin:    Sonntag, 27. Mai 2018

Flugstrecke:        

Ab Friedrichshafen über den Bodensee Richtung St. Gallen und Winterthur nach Dübendorf/CH

Flugzeit:        ca. 30 Minuten

Fahrstrecke:    

Ab dem Airforcecenter Dübendorf/CH über Schaffhausen, Grenzübergang Gottmadingen weiter über Meersburg und Immenstaad nach Friedrichshafen Zeppelin Hangar

Startzeit:        18:00 Uhr Flug nach Dübendorf/CH
Rückfahrt:        19:00 Uhr ab Airforcecenter /Flieger Flab Museum, Dübendorf/CH (vor dem Eingang)

Flugpreis:    Pro Person 265,00 EUR (für die gesamte Reise) inkl. aller Gebühren und Umsatzsteuer


Weitere Informationen oder Buchungen für unsere Sonderflüge erhalten Sie unter unserer Rufnummer 0700 52 52 52 00 oder im Internet unter www.ju52rundflug.de

Neben unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für Sonderflüge zusätzlich folgende Bedingungen:

1. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass sich unsere Leistung ausschließlich auf den Flug vom Startflughafen bis zum Landeflughafen beschränkt.

2. Jeder Fluggast ist selbst verantwortlich für An-und Abreise zu/ab den Start-und Landeflugplätzen.

3. Gültige Reisedokumente werden vorausgesetzt. Sofern die Reise wegen eines nicht gültigen oder vergessenen Personalausweises/Reisepasses nicht angetreten werden kann, verfällt das Flugticket.

4. Luftfahrtbehördliche Vorschriften, Wetterbedingungen, organisatorische oder technische Gründe können die geplante Flugzeit beeinflussen. Gegebenenfalls kann es zu Zwischenlandungen kommen oder der Weiterflug zum geplanten Zielflugplatz unmöglich sein.

Sofern der geplante Zielflugplatz am Starttag nicht mehr erreicht werden kann, endet die vereinbarte Flugreise am Zwischenlandungsflugplatz. Der Fluggast ist dann ab dem Zwischenlandungsflugplatz für seine Heimreise und eine eventuelle Unterkunft selbst verantwortlich. Der Flugpreis für die nicht zurückgelegte Flugstrecke wird erstattet.

5. Ferner können organisatorische Gründe dazu führen, dass ein geplanter Sonderflug nicht durchgeführt werden kann. In einem solchen Fall erhält der Fluggast von uns schriftliche Informationen (per Post / E-Mail) über alternative Flugtermine, Umbuchungs- oder Erstattungsmöglichkeiten.

6. Reisekosten aller Art, die bei An-und Abreise zu/ab den jeweiligen Flugplätzen entstehen, werden im Falle eines Flugausfalles nicht erstattet.

Zurück
 
© 2011, Francois & Huckenbeck GbR| AGB | Impressum